Defibrillator für Herzsportgruppe des TSV Plattling

Die Mitglieder der Herzsportgruppe des TSV Plattling haben bis zum letzten Jahr ihre wöchentlichen Turnstunden in der Conrad-Graf-Preysing Realschule durchgeführt. Neues Domizil ist jetzt das Body Fit in der Lagerhausstraße. In diesem Sportraum war jedoch kein Defibrillator vorhanden. Die wöchentlichen Turnstunden der Herzsportgruppe werden durch einen Arzt begleitet. Auf dessen Anraten wurde ein Defibrillator beschafft. Der hierfür benötigte Geldbetrag konnte jedoch durch die Mitglieder der Herzsportgruppe alleine nicht zur Verfügung gestellt werden. Deshalb wurde ein Spendenaufruf gestartet, der erfolgreich war. Der Defibrillator wurde im April beschafft und installiert. Die Mitglieder der Herzsportgruppe wurden durch den die Turnstunden begleitenden Arzt Dr. Attila Toth und den Rettungssanitäter Fritz Apfelbeck in der Handhabung des lebensrettenden Gerätes geschult. Unterstützung bei der Anschaffung kam unter anderem von der Björn Steiger Stiftung, der Raiffeisenbank Plattling, der Stadt Plattling sowie dem TSV Plattling und Herrn Köberling.

Groß war bei den Mitgliedern der Herzsportgruppe des TSV Plattling die Freude über das neue Gerät.

Autor und Bild: Wolfgang Meister